Überspringen zu Hauptinhalt

Ostdeutsches Energieforum

Die Industrie- und Handelskammer zu Leipzig und die Interessengemeinschaft der Unternehmerverbände Ostdeutschlands und Berlin veranstalteten vom 12.10.2020 bis zum 14.10.2020 das inzwischen neunte ostdeutsche Energieforum. Dieses stand diesmal unter der Leitfrage „European Green Deal, Strukturstärkungsgesetz, Corona-Krise – Welche Chancen ergeben sich für den Wirtschaftsstandort Ostdeutschland aus den aktuellen Entwicklungen?“

ENEKA-Geschäftsführer Tobias Lerche sprach vor Ort über die Herausforderungen der Energiewende auf kommunaler Ebene, die Besonderheiten am Wirtschaftsraum Ostdeutschland in Bezug darauf und über das Produkt ENEKA, welches zielgerichtet an diesen Herausforderungen ansetzt.

Wir bedanken uns für die gelungene Kooperation! Weitere Informationen zum Ostdeutschen Energieforum unter:

https://www.ostdeutsches-energieforum.de/